Autor: luttenberger

Weitaus mehr als „nur“ Proben digitalisieren

Biobank-Proben enthalten wertvolle Informationen für die Diagnostik und Therapie verschiedener Krankheiten. Ihre Digitalisierung führt zu einer systematischen Erfassung und eröffnet damit völlig neue Möglichkeiten. Rund eine halbe Million Proben der Biobank der Med Uni Graz wurden im ZWT bereits digitalisiert. Dies erfolgte mit weltweit einzigartigen Scannern und in Kooperation mit internationalen IT-Unternehmen.

Mit Sicherheit gut vernetzt

Mehrmals täglich ist Pathologe Stephan Jahn für die Biobank der Med Uni Graz im ZWT im Einsatz, um für die fachgerechte Probenentnahme zu sorgen. Die enge Vernetzung zwischen den Pathologen und der Biobank Graz ist essentiell, um Probenqualität und Patientensicherheit auf höchstem Standard zu garantieren. Doch wie konkret läuft das in der Praxis ab?

Dailys zum Abholen im [das O]

Die Tagesgerichte können täglich zwischen 11 und 13 Uhr im Bistro im ZWT abgeholt werden.
„Aufgrund der neuen Regelungen stellt Ihnen unser Team während der Öffnungszeiten von 11 bis 13 Uhr kulinarische ‚Take-aways‘ zur Verfügung“, erläutert Johann Schweiger vom Bistro-Betreiber Gaumenglück. „Wir freuen uns, Sie auch in der aktuellen Situation mit warmem Essen zu versorgen.“

3 Mio. Euro für Carbomed Medical Solutions

Die Internationalisierung des im ZWT angesiedelten Start-ups läuft überaus erfolg-reich. Mit der Anschubfinanzierung von 3 Mio. Euro aus dem aws Gründerfonds expandiert Carbomed Medical Solutions weiter in Europa und den USA. Auch für den steirischen PR-Panther ist das Start-up nominiert – im Public Voting zählt noch bis 9. November 2020 jede Stimme.

Covid-19-Risiko besser einschätzen mit Real-World-Daten

In klinischen Studien wird unter definierten Bedingungen erhoben, wie eine Therapie oder ein Medikament wirkt. Über die Effektivität einer Behandlung in der Praxis geben hingegen sogenannte „Real-World-Daten“ (RWD) Aufschluss. Der ZWT-Mieter JOANNEUM RESEARCH Institut HEALTH hat mit BARS (Benchmarking and Reporting Service) ein web-basiertes System entwickelt, über das einheitliche RWD in den Bereichen Geriatrie, Diabetes, Herz-Kreislauf-Erkrankungen und Hepatitis C strukturiert erhoben werden können.

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Durch das Nutzen dieser Website sind Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen