Blog

Der steirische Life-Science-Boom

Das Wirtschaftsmagazin Spirit of Styria hat sich für die aktuelle Ausgabe steirische Innovationen angesehen, die den Weltmarkt erobern. Auch über die ZWT-Mieter wird dabei berichtet.

„Wir verwenden Matritzen, die mit Körperzellen besiedelt werden und als Hautersatz dienen. Haut aus dem 4-D-Drucker – das wird eines Tages Eingang in den klinischen Alltag finden“, erläutert Lars-Peter Kamolz, Leiter von COREMED, im Interview mit Spirit of Styria. 

Das steirische Wirtschaftsmagazin gibt Einblick in den Life-Science-Sektor der Steiermark, in dem bereits 39.500 Menschen beschäftigt sind, und die rund 130 Mitgliedsunternehmen von Human.technology Styria.

„Kaum eine steirische Einrichtung spiegelt die enge Vernetzung von medizinischer Forschung und industrieller Umsetzung so prägnant wider wie das ZWT …“, ist im Spirit of Styria zu lesen. Deutlich abzulesen sei der Trend unter anderem an der Entwicklung des ZWT-Mieters MEON Medical Solutions oder des Start-ups Carbomed Medical Solutions mit dem Fruchtbarkeitstracker „breathe ilo“.

Der Artikel zum Nachlesen …
(ab Seite 14)

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Durch das Nutzen dieser Website sind Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen