Blog

Community Meeting

Einstimmung auf die Lange Nacht der Forschung und Community-Meeting im Bistro medicus am 28. März 2018.

Mit den richtigen (Mess-)Technologien werden Operationen sicherer, Infektionen früher erkannt und Medikamente schneller entwickelt. Wie genau das funktioniert, zeigen die ZWT-Mieter an Mitmach-Stationen für Kinder und Erwachsene mit Knackwürsten, Stickstoff, Traubenzucker und Blut bei der Langen Nacht der Forschung. Im Fokus steht dabei das Thema Messbarkeit.

Während die Patienten von immer präziseren Messungen in der Medizin profitieren, gibt es auch Dinge, die man weniger gut messen kann – die deshalb aber nicht weniger wichtig sind. Kontakte zu den richtigen Menschen und inspirierende Gespräche zählen dazu. Die Gelegenheit dazu bot sich beim Community-Meeting am 28. März 2018, zu dem die ZWT-Geschäftsführung lud.

Christoph Kurre von Human.Technology Styria informierte dabei über die gemeinsamen Veranstaltungen von HTS und ZWT in den nächsten Monaten (u.a. der Open Campus zu den philosophischen und biowissenschaftlichen Perspektiven des Alltags).

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Durch das Nutzen dieser Website sind Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen