Blog

Workshop zur Digitalisierung in der Medizin

Expertendiskussion rund um die Themen Datensicherheit, Smart Services und Usability in der Medizintechnik am 28. Juni 2017.

Know-how für die Praxis: Worauf es in der „digitalisierten Medizin“ wirklich ankommt, erfährt man beim Workshop auf Einladung von Human.technology Styria. In vertiefenden Kleingruppendiskussionen werden die einzelnen Aspekte im Detail erörtert.

Keynotes:
• DI Peter Kastner, AIT Austrian Institute of Technology GmbH: Smart Services für Digital Healthcare
• DI (FH) Mario Fraiß, FRAISS – IT Consulting & Mediendesign e.U.: Security: Ganz oder (besser) gar nicht!
• DI (FH) Johannes Robier, youspi Consulting GmbH: UX SAVES LIFES!

28. Juni 2017 von 14 bis 17 Uhr
Auenbruggerplatz 19, Seminarraum 131/1. Stock, 8010 Graz

Software und IKT in der Medizintechnik wurde im Vorjahr von Human.technology Styria im Zuge der Strategie-Neuausrichtung als Stärkefeld im Clusterumfeld identifiziert. Der im Workshop gewonnene Input wird in die Clusterstrategie einfließen und die künftige Ausrichtung in diesem Schwerpunkt mitbestimmen.

Bitte um Anmeldung per E-Mail an office@humna.technology.at oder Online:
https://www.clusterinfo.at/all/view/veranstaltungsdetails.do?eventId=848

Nähere Informationen zur Veranstaltung:
http://www.humantechnology.at/de/home/Strategieworkshop_IKT/

Fotocredit: Thinkstock

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Durch das Nutzen dieser Website sind Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen