Blog

Kontakte, Kontakte, Kontakte

Der MED CAMPUS als idealer Ort für Vernetzung und Wissenstransfer – „HTH Pitch & Partner 2019“ machte dies deutlich sichtbar.

Vor allem als Start-up kann man nie genug davon haben. Das bestätigt auch ZWT-Mieter Decide Clinical Software, eines von 50 teilnehmenden Start-ups bei „Health Tech Hub Styria – Pitch & Partner“ am 15. Jänner 2019.

Mehr als 230 B2B-Meetings, 13 teilnehmende Länder und mehr als 50 Start-ups: Soweit die beeindruckenden Zahlen zum Vernetzungsevent „Health Tech Hub Styria – Pitch & Partner“. Und inhaltlich?„Es war wirklich eine gelungene Veranstaltung, wir konnten zahlreiche Kontakte knüpfen“, zieht Andreas Krug ein positives Resümee über die Veranstaltungspremiere. Sein im ZWT angesiedeltes Start-up Decide Clinical Software, das er gemeinsam mit Peter Beck leitet, war eines der innovativen Jungunternehmen, die am MED CAMPUS mit dabei waren. „Zahlreiche der internationalen Besucher haben sich für unser digitales Blutzuckermanagement interessiert. Das freut uns natürlich.“  

Das Decide-System nennt sich GlucoTab und wird auch bereits im Routinebetrieb eingesetzt: im LKH-Univ. Klinikum Graz und im LKH Hartberg. Auch weitere Gespräche sind im Laufen. „Wir profitieren davon, dass die KAGes die Digitalisierung stark forciert. Und unser Standort hier ist ein starker Wettbewerbsvorteil. Wir sind nur wenige Meter von unseren Kunden und Entwicklungspartnern entfernt“, verweist Krug auf die Nähe zum LKH-Univ. Klinikum Graz, zum MED CAMPUS und zu JOANNEUM RESEARCH HEALTH.

Neben Decide Clinical Software war auch der ZWT-Mieter Carbomed Medical Solutions mit seinem „Fruchtbarkeitstracker“ ILO mit dabei, ebenso ZWT-Alumni Notube.

 

(c)Foto_Joergler_20190115_Med_Uni-HTH_Styria_0595_web

Andreas Krug von Decide Clinical Software präsentierte sein digitales Blutzuckermanagement (Credit: Med Uni Graz).

(c)Foto_Joergler_20190115_Med_Uni-HTH_Styria_0504_web

Auch das ZWT präsentierte sich beim Vernetzungsevent, am Bild die Geschäftsführer Thomas Mrak und Anke Dettelbacher (Credit: Med Uni Graz).

Über „Health Tech Hub Styria“ (HTH Styria)

HTH Styria ist eine gemeinsame Initiative von SFG, Human.technology Styria, JOANNEUM RESEARCH, Medizinische Universität Graz und dem Science Park. Auch das ZWT ist Kooperationspartner.

Aufgrund des großen Erfolgs der Premiere, sind für die Veranstaltung im nächsten Jahr 2 Tage geplant: 27. und 28. Jänner 2020.

 

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Durch das Nutzen dieser Website sind Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen