Blog

Life Science Lecture im ZWT

Unternehmensgründungen im Life Science-Bereich und Venture Capital im Fokus bei einer Life Science-Lecture im ZWT.
Worauf man achten sollte, wenn man ein Unternehmen im Life Science-Bereich gründet, wurde bei der Life Science Lecture der austria wirtschaftsservice (aws) am 24. September 2014 im ZWT diskutiert. Auch das Thema Venture Capital kam zur Sprache.

Die aws hat dazu Regina Hodits von Wellington Partners, Peter Pack von EMBL Ventures und Klaus Stöckemann von Peppermint Venture Partners eingeladen. Die Perspektive der Unternehmensgründer brachte unter anderem Arnulf Heller von impress ein, der Mieter im ZWT ist.

Zur Sprache kamen dabei die Kriterien, die Venture Capital-Geber bei ihren Investments berücksichtigen. Perfekt aufbereitete Unterlagen seien dazu unerlässlich – weil Investoren das Unternehmen und deren Produkt oder Dienstleistung genau kennenlernen wollen.

Mehr über die Veranstaltung auf sciencepark.at

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Durch das Nutzen dieser Website sind Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen