Blog

Bildergalerie: Das war die „Lange Nacht der Forschung“

Hier wird’s konkret: Großer Andrang herrschte bei der „Langen Nacht der Forschung“ am vergangenen Freitag am ZWT. (Foto: ZWT/Lunghammer)

Die Lust auf Live-Veranstaltungen ist wieder groß. Das war auch bei der diesjährigen „Langen Nacht der Forschung“ deutlich zu spüren. Viele Interessierte ließen sich die Gelegenheit nicht entgehen und schauten am ZWT vorbei, um zum Beispiel zu klären, warum sich Laserlicht nicht für ein Laserschwert eignet oder wie es in einer Biobank aussieht.

Spannende Themen hat das ZWT jede Menge auf Lager und das sorgte bei der „Langen Nacht der Forschung“ für regen Zustrom. Schließlich konnte man in dieser ganz besonderen Nacht auch selbst Hand anlegen und zum Beispiel Blut pipettieren und erleben, wie man in einer Biobank Gewebeproben einfriert. Und die innovativen Entwicklungen der ZWT-Mieter, die zwar vielfach im Klinikalltag oder in Fachbereichen zum Einsatz kommen, jedoch für die meisten „im Verborgenen“ bleiben, ließen die Besucherinnen und Besucher bei den Stationen staunen.

Eindrücke von der „Langen Nacht der Forschung“ in unserer Bildergalerie:

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Durch das Nutzen dieser Website sind Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen