Human.technology Styria GmbH

hts-logo-blau
Human.technology Styria GmbH
Der Humantechnologie-Cluster fördert die enge Vernetzung zwischen Wissenschaft und Wirtschaft mit dem Fokus auf die wirtschaftliche Verwertung regionaler Innovationen sowie die Steigerung der weltweiten Sichtbarkeit des Standortes Steiermark.
„Die vorhandenen Stärken weiterentwickeln und die internationale Präsenz erhöhen“, so lautet die Wegbeschreibung Richtung 2020 für die steirischen ForscherInnen und UnternehmerInnen.“

MitarbeiterInnenanzahl

11

Stärke- und Zukunftsfelder

MEDTECH

Die Kernkompetenzen in der Region Süd liegen in der Sensorik, Chip- und Leiterplatten-Technologie sowie im Bereich Software und IT in der Medizintechnik. Gezielt genutzt wird auch das Know-how der vorhandenen Universitäten, Forschungseinrichtungen und Unternehmen in den Bereichen Material-, Fertigungs- und Prozesstechnik.
PHARMA & BIOTECH
Die regionalen Stärken dieses Sektors liegen in den pharmazeutischen und biotechnologischen Prozessen, in der Automatisierung und Produktion sowie im Engineering und Anlagenbau. Bioinformatik, Big Data Analytics und Biomarkerforschung, als Basis für die Entwicklung neuer Medikamente, komplettieren diesen Themenschwerpunkt.
Sie wollen mehr über uns wissen? Kontaktieren Sie uns!
Neue Stiftingtalstraße 2, Eingang B, 1. Stock | office@human.technology.at | +43 (0)316/587016
www.humantechnology.at

ZWT-Frühstück: Female Life Science Power

Egal ob für Start-ups oder Forscherinnen im Bereich der Life Sciences: Eine gute Zusammenarbeit zwischen Forschung und Wirtschaft ist eine essentielle Basis. Aber was heißt das in der Praxis? Welche Chancen, aber auch Herausforderungen, stellen sich dabei für Frauen? Antworten lieferte das ZWT-Frühstück am 16. Oktober 2019.

Das ZWT sieht sich als Plattform, die die Zusammenarbeit zwischen Wissenschaft und Wirtschaft stärken will. Dazu werden Vernetzungsveranstaltungen, wie das ZWT-Frühstück am 16. Oktober 2019 organisiert – gemeinsam mit dem Cluster Human.technology Styria.

16
Okt

ZWT-Frühstück: Female Life Science Power

Das ZWT lädt gemeinsam mit dem HTS zu einem weiteren Vernetzungsevent. Im Fokus steht diesmal „Female Life Science Power“.

In gewöhnter Manier gibt es nach kurzen 5-Minuten-Keynotes ausreichend Zeit für Austausch bei einem Frühstück. Erstmals findet das Vernetzungsevent im neuen Bistro [das O] statt.

Der steirische Life-Science-Boom

Das Wirtschaftsmagazin Spirit of Styria hat sich für die aktuelle Ausgabe steirische Innovationen angesehen, die den Weltmarkt erobern. Auch über die ZWT-Mieter wird dabei berichtet.

„Kaum eine steirische Einrichtung spiegelt die enge Vernetzung von medizinischer Forschung und industrieller Umsetzung so prägnant wider wie das ZWT …“, ist im Spirit of Styria zu lesen.

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Durch das Nutzen dieser Website sind Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen