Life Science Inkubator

ZWT LIFE SCIENCE INKUBATOR

Ergreifen Sie die Chance zur Gründung Ihres
Unternehmens – mit dem Life Science Inkubator.
Checkbox

Geförderte S1 & S2 Labors nach
neuestem Stand der Technik

Checkbox

Flexibel gestaltete
Büroräumlichkeiten

Checkbox

Spezial-Infrastruktur für
Life Science Start-Ups

Checkbox

Serviceleistungen durch speziali-
siertes Betreuungsnetzwerk

In bester Gesellschaft
Der Life Science Inkubator (LSI) wurde als Teil des ZWT errichtet und in dieses integriert. Der LSI stellt innovativen Gründern aus dem Life-Science-Bereich geförderte Labor- und Büroräumlichkeiten und Infrastruktur sowie Know-how zur Verfügung. Wichtigstes Ziel des LSI ist es, Gründern bei ihrem Unternehmensstart zu unterstützen, damit sie innovative Forschungsergebnisse aus Pharma, Biotechnologie und Medizintechnik professionell am Markt umsetzen können. In enger Zusammenarbeit mit verschiedenen Partnern wird hier ein Konzept realisiert, das eine tragfähige Brücke zwischen Wissenschaft und Markt bildet. Die Förderung von innovativen Gründern im Bereich Humantechnologie trägt maßgeblich zur Standortentwicklung bei und fördert Innovation, Forschung und Entwicklung durch eine nachhaltige Stärkung des Unternehmertums und Wachstums junger Unternehmen. Dadurch können hochwertige, neue Unternehmen samt zahlreicher, neuer Arbeitsplätze geschaffen werden.
Die Inkubator-Funktion
des LSI umfasst vier
wesentliche Punkte:
  1. Optimal geförderte, räumliche und technische Infrastruktur für den Bereich Life Science
    (Labore bis S2)
  2. Schulungs- und Coachingsangebot
  3. Einbindung in die Netzwerke der SFG, HTS, Med Uni Graz und SPG
  4. Technologietransfer und F&E Spezialinfrastruktur durch Med Uni Graz und Zentrum für medizinische Grundlagenforschung (ZMF)

Wer bietet was?

Zentrum für Wissens- und
Technologietransfer in der Medizin (ZWT):

> Labor- und Raum-Infrastruktur
> Anlaufstelle und Vernetzung; Wissenstransfer / Technologietransfer / Veranstaltungen

OE für Forschungsinfrastruktur
OE für Forschungsmanagement
Med Uni Graz:

> F&E Spezialinfrastruktur
> Technologietransfer

Science Park Graz (SPG):

> Schulungen
> Coaching

Humantechnologie Styria (HTS)
Steirische Wirtschaftsförderung (SFG):

> Förderungen // Netzwerke
Interesse am Life Science Inkubator? Dann kontaktieren Sie uns!

Mag. Anke Dettelbacher MSc | +43 (0)316/38572026 | +43 (0)664/88455493 | anke.dettelbacher@medunigraz.at
Mag. Thomas Mrak | +43 (0)316/7093325 | +43 (0)664/80793325 | thomas.mrak@sfg.at

Unternehmen – Life Science Inkubator
aimc-logo-5

AIMC GmbH

Entwicklung von Systemen für die personalisierte Medizin – etwa Verfahren für die semantische Durchsuchung von Arztbriefen und Pflegedokumenten

Carbomed-Logo

Carbomed MedicalSolutions
GmbH & Co KG

Atemgasanalyse für diagnostische Zwecke mit Forschungs- und Entwicklungsfokus auf dem Einsatz von innovativen Messgeräten im Homecare-Bereich

Expimed Logo

EXPIMED

B2B-Dienstleistungsagentur mit Fokus auf Medizin: Content-Erstellung, medizinisches Consulting, Virtual Reality in der Medizin

Impress Logo

ImPress MedTech GMBH

Startup, das eine innovative Methode zur Blutdruckmessung entwickelt, mit der pro Herzschlag direkt auf der Haut und ohne Katheter gemessen wird

Qualizyme-Logo

Qualizyme GmbH

Wundinfektionen schnell und frühzeitig erkennen – das ist mit dem innovativen System möglich, an dem das Startup arbeitet

decide-Clinical-Software

decide Clinical Software GmbH

Spin-off von JOANNEUM RESEARCH und der Medizinischen Universität Graz, das am Blutzucker-Management-System GlucoTab arbeitet