medaia GmbH

medaia GmbH

Mit einer Wahrscheinlichkeit von über 20 Prozent erleidet jeder Mensch einmal in seinem Leben eine bösartige Hauterkrankung. Eine rechtzeitige Früherkennung von Hautveränderungen beeinflusst die Heilungschancen maßgeblich. Genau hier setzen die Gründer des Start-ups medaia (=MEDicalArtificialIntelligenceApplications) – der Hautfacharzt Michael Tripolt und weitere Partner – mit ihrer App „Skin Screener“ an. Es handelt sich dabei um die weltweit erste App, welche mittels Künstlicher Intelligenz frühzeitig Hauttumore erkennt und die smarte Ergänzung zur empfohlenen jährlichen hautfachärztlichen Untersuchung darstellt. Praktisch funktioniert das so, dass man die betroffene Hautstelle mit der Handykamera fotografiert und die App zeigt über ein einfaches Ampelsystem die Risikostufe an. Der Algorithmus für die App wurde in den letzten Jahren entwickelt und im Rahmen einer umfangreichen medizinischen Studie überaus erfolgreich getestet.

Logo-Schrift-icon-2000

Mitarbeiter: 2

Forschungskooperationen

Medizinische Universität Graz

Sie wollen mehr über uns wissen? Kontaktieren Sie uns!

Medaia GmbH | Neue Stiftingtalstraße 2 | 8010 Graz
thomas.miklau@medaia.at | +43 (0)660/8115363

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Durch das Nutzen dieser Website sind Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen